Dienstleistungsbetriebe Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Über uns > Dienstleistungen

Abfall: Elektroschrott entsorgen

Allgemeine Informationen

Gemäß dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) dürfen Elektro- und Elektronikgeräte nicht mit dem üblichen Hausmüll entsorgt werden.
Die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (Landkreise und kreisfreien Städte) sind verpflichtet, alte Elektrogeräte von den Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zurück zunehmen und an die zuständigen Hersteller und Vertreiber zur weiteren Behandlung und Verwertung weiterzugeben oder selbst zu verwerten.
In den meisten Landkreisen und kreisfreien Städten werden Großgeräte bei der Sperrmüllsammlung oder separat mitgenommen und die kleinen Elektrogeräte können an den Sammelstellen abgegeben werden. Auch viele Händler nehmen Altgeräte in den Läden zurück.
Die Entsorgung wird von dem Bürger schon beim Kauf des Produktes mit finanziert, so dass die Entsorgung dann für den Bürger kostenfrei sein muss (Produktverantwortung).

Elektrogeraete © Universitätsstadt Marburg

Kostenlose Einsammlung von Elektronik-Schrott

Abholung ganz einfach kostenlos beantragen bei: 

Recyclinghof Cappel
gemeinnützige INTEGRAL GmbH
Anschrift:

Umgehungsstraße 7
35043 Marburg-Cappel

Tel.: 0 64 21 - 944-144
Fax: 0 64 21 - 94 41-10

Website: www.integral-online.de

Öffnungszeiten

Mo.- Fr.: 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Kostenlose Annahme von
  • Elektro- und Elektronik-Altgeräte
  • Metalle
  • Weißblechdosen (Containersammlung)
  • Aluminiumverpackungen (Containersammlung)

Abgabe Gebrauchsfähiger Elektro- und Elektronik-Altgeräte  - diese können Sie auch bei der Praxis GmbH – Recyclingzentrum abgeben:

Marburger Recycling-Zentrum - Gebrauchtwarenkaufhaus

Anschrift:

Gisselberger Straße 33
35037 Marburg

Telefon: (0 64 21) – 87 333-0
Fax: (0 64 21) – 87 333-33

E-Mail: Verwaltung@praxisgmbh.de
Website: www.praxisgmbh.de

Ladenöffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 8.00-19.00 Uhr
Sa: 9.00-16.00 Uhr

Verfahrensablauf

Abfrage bei den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern erforderlich

Neu: Der Handel ist zur Rücknahme verpflichtet!

Am 11. März 2015 beschloss die Bundesregierung die Änderung des Elektronikgerätegesetzes und hat dieses damit der europäischen Richtlinie angepasst.

Rücknahmepflichten des Handels ab 2015

Großhandel und Fachgeschäfte sind ab dem 24.10.2015 verpflichtet, Elektro- und Elektronik-Altgeräte beim Neukauf eines gleichwertigen Geräts kostenfrei zurückzunehmen.

Kleingeräte:
Rücknahme auch ohne Neukauf!

Kleine Altgeräte (maximale Kantenlänge 25 Zentimeter) müssen "große Händler" (Händler mit einer Verkaufsfläche von mehr als 400 Quadratmetern) auch dann zurücknehmen, wenn ein Kunde kein neues Gerät kauft!

An wen muss ich mich wenden?

An wen muss ich mich wenden?

Rücknahmemöglichkeiten für LED- , Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren können unter auf der nachfolgenden Web-Site nachgeschlagen werden:

  • www.lightcycle.de



Kostenlose Einsammlung von Elektronik-Schrott

Abholung ganz einfach kostenlos beantragen bei: 

Recyclinghof Cappel
gemeinnützige INTEGRAL GmbH
Umgehungsstraße 7
35043 Marburg-Cappel

Tel.: 0 64 21 - 944-144
Fax: 0 64 21 - 94 41-10

Website: www.integral-online.de

Öffnungszeiten

Mo.- Fr.: 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Voraussetzungen

Abfrage bei den  öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern erforderlich

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bitte erfragen Sie bei dem für Sie zuständigen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger, welche Unterlagen Sie einreichen müssen.

Welche Gebühren fallen an?

keine

Welche Fristen muss ich beachten?

Abfrage bei den  öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern erforderlich

Bearbeitungsdauer

individuell

Rechtsgrundlage

Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG)

Abfallentsorgungssatzungen der Landkreise und kreisfreien Städte

Anträge / Formulare

Abfrage bei den  öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern erforderlich

« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner/-in

Mobile Navigation schliessen